Sonne selber machen

Sonne selber machen

Was tun, wenn das Wetter anhaltend grau in grau ist, und auch große Fenster nur wenig mattes Licht hineinlassen?

Man kann sich eine große Sonne auf das Sofa legen, in Form eines Quilts!

Vor einiger Zeit habe ich zahlreiche sonnige Stoffe erworben, sowie ein wenig grau für den kurzen Regenschauer, der an einem Sommertag die Sonne anschließend noch strahlender scheinen lässt.

Dann habe ich entworfen und zu nähen begonnen. Ein Unfall hatte zur Folge, dass die Arbeit ein Jahr liegen blieb.

Als im Herbst das Licht wieder deutlich abgenommen hatte, habe ich den begonnenen Quilt hervorgeholt, weitergenäht und festgestellt, dass das Ergebnis nicht passend ist. Aufgetrennt, neu entworfen – mit der Begrenzung, dass die Stoffe bereits zugeschnitten waren – erneut genäht.

Gequiltet.

Den Rand fertiggestellt.

Der Quilt “Sunshine on my Sofa” ist nun endlich fertig!

Hier erstmal eine kleine Vorschau – es dauert wohl noch eine Weile bis das Tageslicht so schön ist, dass ich den Quilt angemessen fotografieren kann.

 

Sunshine on my Sofa - ©2015 M.-C. Chammas
Sunshine on my Sofa – ©2015 M.-C. Chammas

Comments are closed.